Sehr geehrte Kunden,

trotz der aktuellen Corona-Krise haben wir weiterhin für Sie geöffnet. Sie erreichen uns zu unseren gewohnten Öffnungszeiten.

Gerne kommen wir bei Ihnen vorbei, um Ihr Fahrzeug abzuholen oder eventuelle Schäden professionell zu begutachten.

Auf Wunsch können Sie uns auch per E-Mail Bilder Ihres beschädigten Fahrzeugs zukommen lassen.

Wir danken für Ihre Treue.
Bleiben Sie gesund.
Ihr Team Barth & Schumacher

Ihr Spezialist


bei Schäden rund ums Auto

Haben Sie Fragen?


Gerne beraten wie Sie unter:

(02403) 15 102

Ihre Meinung zählt


Barth & Schumacher
auf Facebook

Gleich Fan werden und Nachricht auf
der Pinnwand hinterlassen!

Datenschutz von Barth & Schumacher in Eschweiler

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Webseite

Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Webseite, von welcher der Zugriff auf unsere Webseite erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers. Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

b.) E-Mail, Telefon, Telefax und Terminvereinbarung

Wenn Sie uns eine Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben und Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

c) Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbenden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b DSGVO. Schließen wir einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerbenden, werden die übermittelten Daten zum Zweck der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von uns kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerbenden geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

4. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie nach Art. 6 Abs. 1 a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

5. Löschung

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist, es sei denn, es liegen andere gesetzliche Vorschriften und Bestimmungen vor, wie zum Beispiel aus dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

6. Cookies

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch er-stellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben.

Wir setzen Cookies ein, die für den Betrieb der Webseite erforderlich sind. Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Diese werden nach 2 Tagen gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit, statistischen Auswertung und zur Optimierung unseres Angebots temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum (diesen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen, unten aufgeführten, Cookie) auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Diese Cookies werden aber erst nach Ihrer Einwilligung eingesetzt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 a DSGVO. Sollten Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, werden Ihre Daten automatisch an die Anbieter der Cookies weitergegeben. Die Speicherart der Cookies können Sie hier ändern:

7. Einbindung von externen Diensten

Google Maps

Für die Einbindung von interaktiven Karten benutzen wir den Dienst Google Maps. Der Betreiber ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Nur wenn Sie uns eine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1a DSGVO erteilt haben wird eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt. Dabei werden technisch bedingt dem Google-Server Daten Ihres Browsers bzw. Endgerätes mitgeteilt (einschließlich Ihrer IP-Adresse).

Google-Maps nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland bereitgestellt werden. Die genutzten Google-Schriftarten werden von uns lokal, d.h. auf unserem Webserver und nicht auf den Servern von Google eingebunden. Dadurch gibt es keine Verbindung zu Google-Servern und somit auch keine Datenübertragung oder Speicherung.

Die Nutzungsdaten, die von Google verarbeitet werden, werden in den USA gespeichert. Sowohl Google als auch staatliche Behörden haben Zugriff auf diese Daten. Diese Daten werden mit anderen Daten des Nutzers wie beispielsweise dem Suchverlauf, persönlichen Accounts, den Nutzungsdaten anderer Geräte und allen anderen Daten, die Google zu diesem Nutzer vorliegen, verknüpft. Für weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten und Hilfestellung bei Ihren Kontoeinstellungen verweisen wir auf die Datenschutzerklärung von Google.

Matomo

Wir nutzen die Webanalyse-Software Matomo, einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Matomo“). Zweck der Verarbeitung ist die Analyse des Surfverhaltens unserer Webseitenbesucher. Rechtgrundlage ist Art. 6 Abs. 1f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken. Die IP-Adresse der Nutzer wird anonymisiert, bevor sie gespeichert wird. Die Software läuft dabei ausschließlich auf unseren Servern. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden nach 30 Tagen gelöscht.

Matomo Deaktivieren

Nutzer können der anonymisierten Datenerhebung durch das Programm Matomo jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie auf den untenstehenden Link klicken. In diesem Fall wird in ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten mehr erhebt. Wenn Nutzer ihre Cookies löschen, so hat dies jedoch zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und daher von den Nutzern erneut aktiviert werden muss.

8. Social Media

Wir sind in sozialen Netzwerken aktiv, um dort Informationen über uns anzubieten oder mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren. Dabei können Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden. Außerdem werden die Daten der Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So kann das Nutzungsverhalten analysiert und daraus Nutzungsprofile erstellt und anhand dessen dann z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Netzwerke angezeigt werden. Für detaillierte Informationen zu den jeweiligen Verarbeitungsformen und Ihren Rechten verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber des jeweiligen Netzwerks.

Sollten Sie Betroffenenrechte gelten machen wollen, ist dies am effektivsten bei den Anbietern selbst, da nur der Anbieter Zugriff auf die gesamten Daten des Nutzers hat. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Eingesetzte Dienste:

  • Facebook: Soziales Netzwerk; Dienstanbieter: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
  • Instagram: Soziales Netzwerk; Dienstanbieter: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland

9. Betroffenenrechte

Sie können von uns jederzeit Auskunft, Berichtigung, Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

10. Einwilligung

Sollten Sie uns eine Einwilligungserklärung gegeben haben, können Sie diese jederzeit ohne Angabe von Gründen ändern oder widerrufen. Datenverarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind hiervon nicht betroffen.

11. Widerspruchsrecht

Sie können der Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten nach Art. 21 DSGVO WIDERSPRECHEN.